• widgetkit 01
  • widgetkit 05
  • widgetkit 02
  • widgetkit 04
  • Geführte Touren und Events im Nationalpark Hunsrück-Hochwald
  • Geführte Touren und Events im Nationalpark Hunsrück-Hochwald
  • Geführte Touren und Events im Nationalpark Hunsrück-Hochwald
  • Geführte Touren und Events im Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Kraftort Wald 2 Tage Intensiv

Kraftortwald Einmal runterkommen vom stressigen Alltag und sich mitnehmen lassen von der Geschwindigkeit der Natur. Das bedeutet: Aufatmen und zur Ruhe kommen!

Du erlebst ein Wochenende an dem wir uns ganz dem Rhythmus der Natur hingeben um wieder in den eigenen Fluss zu kommen. Erlebe den Wald als Kraftquelle und Ort der Entspannung. Hier kannst Du die innere Ruhe in Dir finden, liebevoll unterstützt durch die Klarheit der Natur die uns jederzeit umgibt.

Du darfst Dich getragen fühlen und erkennen „Wofür brenne ich“ Wahrnehmungs- und Achtsamkeitsübungen im Schutz des Kraftortes Wald ermöglichen Dir eigene Erkenntnisse und einen liebevollen Umgang mit Dir selbst. Fühl Dich von uns herzlich eingeladen in den geschützten und schönen Raum des Nationalparks Hunsrück Hochwald!
Weitere Informationen Vollverpflegung inkl. Getränke während der Kurszeiten inklusive, Übernachtung im eigenen Zelt.

Bitte mitbringen: Schlafsack mit Isomatte, Zelt, witterungsangepasste Outdoorkleidung, feste Schuhe, Mütze, Hygienebedarf, Trinkbecher, Besteck, Suppenteller, Taschen- oder Stirnlampe, Schreibsachen, persönliche Utensilien nach eigenem Ermessen.

Termin: 16. - 17. Juni 2018 / Beginn: Samstag 10.00 h / Ende: Sonntag 13.00 h / Preis pro Teilnehmer: 149 €


Referentin: Beate Thome, Wald- und Erlebnispädagogin, Coach für Persönlichkeitsentwicklung, Naturliebhaberin
Veranstaltungsort: Leiseler Jagdhütte Nationalpark Hunsrück Hochwald

Anmeldungen und Anfragen werden bei ENP Erlebnis GmbH entgegen genommen.

info@erlebnis-hunsrueck.de

Die Veranstaltung wird auch als Tagestour angeboten:
Veranstaltungsort: Naturcamp Nahetal
Termin: 19.08.2018
Sonntag 10.00 - 17.00 Uhr
Preis: 99,00 €

zurück

Alpaka-Tour

Tagestour - Dauer ca. 7 Stunden

Wir starten die Tour bei unseren Kooperationspartnern im Töpfercafé Allerhand in Nohen. Hier beginnt unsere Wanderung über ein wahres Juwel unter den Premiumwanderwegen Deutschlands, die "Nohener Naheschleife". Begleitet werden wir von einem  zertifizierten Natur- und Landschaftsführer, der uns die Region und ihre Besonderheiten näher bringt.

Der Weg bietet uns atemberaubende Ausblicke auf das Nahetal und die sanften Hügel des Hunsrücker Mittelgebirges und lädt an besonders schönen Plätzen zum Verweilen ein. Nach ca. 2,5 stündigem Naturerlebnis erwarten uns am "Waldgeistersteig" unsere flauschigen Mitarbeiter Viento, Perseus und Oriente. Die drei Alpakas begleiten uns auf dem letzten Abschnitt der Wanderung für ca. 1,5 Stunden. Spätestens jetzt wird diese Tour zu einem einmaligen Erlebnis. Wer das Tempo dieses letzten Teil des Weges bestimmt .... wir sind gespannt ...

Am Ziel angekommen wartet im Töpfercafé "allerhand" Pizza auf uns! Beim gemütlichen Beisammensein können wir die Seele baumeln und die Eindrücke des Tages Revue passieren lassen.

Wanderung: ca 4,5 - 5 Std.  | Länge: 12,4 km |  Schwierigkeitsgrad: mittel

Für Gruppen ab 12 Personen derzeit nur auf Anfrage (touren@erlebnis-hunsrueck.de)

Inkludierte Leistungen:

  • Geführte Tour über den Premiumwanderweg "Nohener Naheschleife"
  • Snack am Weinsteig
  • Kaffeepause mit Blechkuchen
  • Teilweise Begleitung durch Alpakas
  • Ausklang Töpfercafé Allerhand mit "allerhand" Pizza

Preis pro Person    

Kinder 6-12 Jahre  

Kinder 0-6 Jahre    

29,00 €                                 

13,00 €           

frei

Anfahrt siehe Karte rechts / Café Allerhand, Hauptstraße 26, 55767 Nohen

Der Ort Nohen liegt ca. 7 km östlich von Birkenfeld, Fahrtzeit mit dem PKW sind ca. 10 Min. Von Birkenfeld bzw. der B41 aus kommend liegt das Töpfercafé Allerhand direkt an der Hauptstraße auf der rechten Seite nach dem Bahnübergang. 

Der Bahnhaltepunkt Nohen ist ca. 200 Meter von unserem Treffpunkt entfernt. Strecke: Mainz-Saarbrücken

zurück

 

 

Vatertagstour
2018 schon vorbei, aber auch in 2019 werden wir die Tour wieder durchführen

Erleben Sie den Vatertag mal anders: Nein, nicht ohne Bier und Kulinarik, sondern mit Familie und Freunden bei einer geführten Tour durch die Nationalparkregion Hunsrück-Hochwald mit Pro-BIER-Tasting. In entspannter Atmosphäre erhalten Sie Informationen über den Nationalpark Hunsrück-Hochwald und andere Nationalparks der Welt. Passen dazu servieren wir Ihnen Biersorten aus den unterschiedlichen Nationalparkregionen. Lassen Sie sich überraschen!

Neben den verschiedenen Bierspezialitäten halten wir selbstverständlich auch alkoholfreie Getränke für Sie bereit. Genießen Sie den Tag bei einer unbeschwerten Wanderung in der Natur und in entspannter Atmosphäre. Zum Abschluss der Tour gibt es die Möglichkeit den Tag mit einem typischen Hunsrücker Grillen ausklingen zu lassen.

Voranmeldung erforderlich - nur begrenzte Anzahl an Teilnehmerplätzen!
Wanderung: ca. 3,0 Stunden / Länge: 8 km / Schwierigkeitsgrad: leicht
Zielgruppe: Erwachsene und Familien /Boller- und Kinderwagen geeignet


Preis: 29,00 € (incl. Tour, Bierprobe, Essen)
auch einzeln buchbar: Tour: 10,00 €, Bierprobe: 10,00 €, Essen: 9,00 €

Treffpunkt: wird für 2019 neu ausgesucht

Anmeldungen und Anfragen werden bei ENP Erlebnis GmbH entgegen genommen.

info@erlebnis-hunsrueck.de

 

 

zurück

 

 

Nationalpark Kompakt

24 Std. Wanderung im Wildkatzen-Nationalpark Hunsrück-Hochwald 23. / 24. Juni 2018

Wanderung durch den jüngsten Nationalpark in der kürzesten Nacht des Jahres 2018.

„… Hauptsach mitgetappt“ auf Hochdeutsch: Der Weg ist das Ziel

Der noch junge Nationalpark Hunsrück-Hochwald ist Heimat der scheuen Wildkatze. In ihrem Revier, der wunderschönen, kontrastreichen Landschaft im länderübergreifenden Schutzgebiet wird im Jahre 2018 zum ersten Mal eine geführte 24-Std. Tour stattfinden. In Begleitung von zertifizierten Nationalparkführern begeben Sie sich auf eine abwechslungsreiche Wanderung durch den kompletten Nationalpark von West nach Ost, der aufgehenden Sonne entgegen. Der Start liegt im saarländischen Teil beim kulturhistorischen Denkmal dem „Hunnenring“ und führt auf teils verwunschenen Pfaden des prämierten Saar-Hunsrück-Steiges, verschiedenen Traumschleifen und breiten Wegen zur einzigen Burg im Nationalpark– der Wildenburg – bei Kempfeld. Lernen Sie bei dieser Wanderung die Schönheiten der Landschaft kennen, erleben Sie warum gerade hier ein Nationalpark entstanden ist, der sich noch im Aufbau befindet, aber bereits jetzt eine unglaubliche Vielfalt zu bieten hat. Da wir nicht am Polarkreis sind, werden wir nicht die Mitternachtssonne sehen, aber hoffentlich einen spektakulären Sonnenaufgang nach der kürzesten Nacht des Jahres. Evtl. erleben Sie auch Ihre eigene, ganz persönliche Grenzerfahrung bei dieser Wanderung. Das Team der ENP Erlebnis Nationalpark GmbH wird Sie während der kompletten Tour begleiten.

Während der Wanderung steht eindeutig das Erleben im Vordergrund und nicht die sportliche Leistung. Die Gruppe sollte während der Wanderung – so gut es geht – geschlossen beieinanderbleiben und unterwegs an den Rast- und Ruhepunkten wieder zusammenkommen. Unterwegs ist Hilfsbereitschaft und Rücksichtnahme selbstverständlich.
Gemeinsam starten und gemeinsam ankommen ist die Devise.

Wer kann mitmachen?
Die 24-Stunden-Wanderung ist für alle, die gerne dieser Herausforderung annehmen möchten und den Nationalpark Hunsrück-Hochwald auf eine ganz eigene Art und Weise erleben möchten.

Welche Voraussetzungen sind erforderlich?
Eine 24-Std. Wanderung ist eine Grenzerfahrung und anstrengend für den Körper, Geist und die Seele. Wenn Sie sich bewusst sind, dass sie Grenzen überwinden können, schaffen Sie auch eine 24-Std. Wanderung. Die Knie, Gelenke und Muskulatur sollten vorher darauf vorbereitet sein, evtl. mit vorherigen Wanderungen / Training. Sie sollten in der Lage sein zwischen 5-6 Stunden am Stück zu wandern. Die Teilnehmer erklären sich bei ihrer Anmeldung, dass sie körperlich fit und gesund sind.

Die Strecke
Die Wanderung wird als Streckenwanderung von A nach B durchgeführt. Wir treffen uns vor der Wanderung am Zielort und fahren von dort gemeinsam in einem von uns organisierten Bustransfer zum Startort dem Keltendorf Otzenhausen.

Preise
24 Std. Wanderung: 129 € pro Person

-          Incl. Geführter Wanderung mit zertifizierten Nationalparkführern

-          Bus-Shuttle (Endpunkt zum Startpunkt der Wanderung)

-          Kaffee und Kuchen

-          Abendessen

-          Mitternachtssuppe

-          Bananen- Tee-Pause

-          Frühstück

-          Abschluss

-          Wasser, Schorle, Energieriegel, Apfel etc. werden bei den Versorgungspunkten zur Verfügung gestellt

-          Bei der Verpflegung achten wir darauf, dass wir bei Direktvermarktern und Gastronomen Wert auf gute Qualität und regionalen Bezug der Produkte legen.

Sonstiges
Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Teilnahme ab 18 Jahren. Hunde sind nicht erlaubt.
Die Strecke ist 74 km lang, effektive Wanderzeit ca. 19 Stunden
Was ist, wenn ich die Strecke nicht schaffe? Es gibt diverse Ausstiegsmöglichkeiten. Ein Notfalldienst ist organisiert.
Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt, bei vorhersehbaren Witterungsextremen kann die Tour 48 Std. zuvor abgesagt werden. Bei offizieller Absage erhalten alle gemeldeten Teilnehmer die volle Gebühr zurück. Muss die Tour nach Start abgebrochen werden, verfällt der Anspruch auf Erstattung.

Termin               23. / 24. Juni 2018 - Start: 11.00 h

Treffpunkt         10.00 h Wanderparkplatz Wildenburg, 55758 Kempfeld

 

Anmeldung
Ausschließlich per Mail an touren@erlebnis-hunsrueck.de oder über Kontaktformular unter Angabe von Name, Adresse, Alter, Besonderheiten (z.B. Vegetarier, Vegan, Allergien) wenn möglich Kontaktdaten (Mobil-Nummer). Sie erhalten von uns eine Eingangsbestätigung mit Rechnung, erst nach Zahlungseingang ist die Anmeldung erfolgt, diese wird ebenfalls per Mail bestätigt.
Sagt ein Teilnehmer bis zu sechs Wochen vor Start ab, werden 79 €uro erstattet. Bei Absage bis zu drei Wochen vor Start 59 €uro – auch wenn ein Nachrücker bereitsteht. Bei späterer Absage oder Nichterscheinen verfällt der Anspruch auf Erstattung.

zurück

Aktuelles auf Seite 1

Vorankündigung
Nationalpark Kompakt - 24 Stunden Wanderung im Nationalparkgebiet am 23. Juni 2018
mehr Infos hier

 

Nächste Touren

B219 web  

Sonntagstour 20. Mai 2018
"Reise in die Vergangenheit"
- Start 10.00 Uhr
66625 Nohfelden - Golfplatz in Eisen

Bunker - Relikte aus der Zeit des 2. Weltkrieges
Unsere Heimat war und ist schon immer militärisch geprägt.
In der Ortschaft Eisen können Bauwerke, die 1938/39 gebaut wurden und Teil der Luftverteidigungszone West sind, unter fachmännischer Führung besucht werden. Vier der Anlagen sind restauriert worden und spiegeln das damilige Leben in den Bunkern wieder.
Begeben Sie sich auf eine spannende Zeitreise.
Leichte Tour / 6 km / Dauer: 3 Std / Preis: 10,00 € p.P. Kinder bis 14 Jahre frei


Moore   Sonntags im Nationalpark 27. Mai 2018
"Vielfalt der Moore"
- Start 10.00 Uhr
54422 Börfink / an der K49 (Nähe Bunker Erwin)

Gibt es fleischfressende Pflanzen im Hunsrück?
Die Moore im Nationalpark - Erleben Sie die faszinierenden Ökosysteme bei einer Wanderung mit einem zertifizierten Nationalparkführer. Sind Moore gleich Moore und was unterscheidet sie? Welche Tiere und Pflanzen leben in unseren Mooren? Welche Moore haben wir im Hunsrück? Antworten auf diese Fragen erhalten Sie bei einer besonderen Wanderung zum Thema der Vielfalt der Moore.
Mittelschwere Tour / 8 km / Dauer: 3 Std / Preis: 10,00 € p.P. Kinder bis 14 Jahre frei

Köhlersuche 3  

Sonntags im Nationalpark - 03. Juni 2018
"Das Handwerk der schwarzen Gesellen"
54422 Muhl - Start 10.00 Uhr

Rund um die "Muhl" finden sich Reste von Kohlemeilern, einem Handwerk aus längst vergangener Zeit. Diesen Spuren folgen Sie vorbei an Wäldern mit Schwarzspechthöhlen und einer abwechselungsreichen Landschaft. Ob wir auch noch Kohle aus vergangenen Zeiten finden? Machen Sie sich mit unseren Nationalparkführern auf den Weg, um diese Rätsel zu lösen.

Mehr Infos .... 


Waldbaden  

"Waldbaden - Energetisch und Entspannend"
 Samstag 09. Juni 2018 - Start 14.00 Uhr
54422 Börfink / an der K49 (Nähe Bunker Erwin)

Erfahren Sie während diesen drei Stunden einen neuen achtsamen Umgang mit sich selbst. Nehmen Sie die Natur unter einem anderen Blickwinkel wahr und spüren Sie die Energie des Waldes. Entfliehen Sie dem Chaos des Alltags, finden Sie zu innerer Ruhe durch die Kraft der Natur und spüren Sie wie entspannend der Wald wirken kann.
Bringen Sie bitte ein kleines Gästehandtuch, festes Schuhwerk, bequeme Kleidung, ausreichend Wasser oder Tee und falls vorhanden, ein wasserdichtes Sitzkissen mit.
Erleben Sie unter der Anleitung von Dr. Christiane Albert-Gansera neue Eindrücke im Nationalpark.


10. Juni 2018   Nationalparkfest in Veitsrodt


Faust 1

Urlaub auf dem Ferienhof Faust im Hunsrück

Ferienhof Faust ist ein einmaliges Urlaubsdomizil und Herberge für viele liebenswerte Menschen. Er ist Begegnungsstätte in einem kleinen Dorf im Hunsrück und bildet einen außergewöhnlichen Rahmen für Feste und Feiern aller Art.
Zum Dreschplatz 4, 55758 Weiden

Tel.: 06785-7517 * Mobil: 0176-60030189
info@ferienhof-faust.de / www.ferienhof-faust.de


Partner werden

Sie möchten sich auf unserer Webseite präsentieren? Sie haben Interesse an unseren Angeboten oder Fragen? Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

info@erlebnis-hunsrueck.de


Hey, you found a secret pocket

This is a hidden section with a grid for expanded content.
It's avaliable for you to present additional content, links, insert a quick contact form or suprise your visitors with a special offer. We'll leave imagination to you.

15%

15%

15%

15%

15%

15%

32%

15%

15%

15%

15%

49%

15%

15%

15%

66%

15%

15%

83%

15%

100%